ZielgruppenTechnik

Offline-Anwendung (Authorware)

BearbeitungsdauerDidaktik

  • Multimediale, einprägsame Wissensvermittlung

LizenzformenZielgruppen

  • Auszubildende (Industriemechaniker, Mechatroniker)

CBTUmfang & Features

  • Vertonte, animierte Einführungssequenzen
  • Vertiefende Informationen
  • Eingestreute interaktive Übungen

wbtMedien

Animationen, Fotos, Grafiken, Videosequenzen

wbtLeistungen von t:m

  • Beratung und Drehbuchschulung
  • Drehbuchoptimierung
  • Medienrecherche und –produktion
  • Programmierung
  • Projektkoordination

Computerunterstützes Lernen im Technologieunterricht



Mit steigendem Automatisierungsgrad gewinnen Handhabungstechnik und Robotik in der Industrie zunehmend an Bedeutung. In den Berufsschulen wird das Thema - auch mangels geeigneter Unterrichtsmaterialien - häufig nur am Rande behandelt. Dieses Problem hat das Landesinstitut für Schulentwicklung in Stuttgart erkannt und den Modellversuch "Computerunterstütztes Lernen im Technologieunterricht" initiiert.

Hauptarbeitsfeld des Modellversuchs war die Entwicklung einer multimedialen Lernsoftware für den Berufsschulunterricht und das Selbststudium. Die Drehbucherstellung erfolgte in Zusammenarbeit mit Fachlehrern, die zu Projektbeginn eine Schulung erhielten. Nach der Drehbucherstellung fand eine aufwändige, aber erfolgreiche Medienrecherche statt: Zahlreiche Hersteller, Anwender und Forschungsinstitute stellten Fotos und Videos für die Lern­software zur Verfügung. Parallel zur Medienrecherche wurden Sprechertexte, Animationen und Grafiken produziert und die einzelnen Screens programmiert.

Mehr Informationen

Projektdatenblatt "CULT" (pdf)