Meinungen

Was sagen Anwender und Fachjournalisten zu unserer Verlagssoftware aus den Bereichen Werkstoff- und Fertigungstechnik? Wer lernt mit unseren Produkten?

Neben den folgenden Meinungen und Anwendern finden Sie in der linken Box Verweise zu ausführlichen Produktbewertungen. Bilden auch Sie sich Ihre Meinung und schreiben Sie uns Ihre eigenen Erfahrungen an
redaktion@tm-online.de.

Klicken Sie für die Anzeige der Meinungen auf ein Softwareprodukt.

Virtuelles Prüflabor

 "Ihr Angebot ist eine gute Ergänzung insbesondere für Institutionen, die über keine Laborkapazität wie z.B. Berufsschulen, verfügen. [...] Gut geeignet ist es auch, wenn die Lernenden den Stoff selber erarbeiten sollen."

Prof. Anne Schulz-Beenken, Fachhochschule Südwestfalen

Lektor WERKSTOFFE

"Das multimediale Lernprogramm Lektor WERKSTOFFE ist ein
ausgezeichnetes Werk zur Unterrichtsgestaltung und zum Nachschlagen."

Dr. K. Sailer, Heinrich-Meidinger-Schule Karlsruhe

"Bezüglich Ihres Lektor WERKSTOFFE kreierten Sie eine umfangreiche Software, die sehr gut aufbereitet wurde und wie man es von Ihrem Hause in der Zwischenzeit gewohnt ist, leicht zu bedienen, sehr gute Querverweise, mehrere Suchkriterien usw. Ein Informationsmedium in dem kaum Wünsche offen bleiben."

Peter Kretschmer, Bereichsleiter Neue Technologien,
Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Mannheim

"Wir haben uns eingehend mit dem Programm Lektor WERKSTOFFE beschäftigt. Unser Urteil: hervorragend gemacht, breites Themen­angebot, ausgezeichnet geeignet für den Einsatz an Schulen und in der Lehrlingsausbildung."

G.Wesch, Alfred Kärcher GmbH

"Ich habe Lektor WERKSTOFFE größtenteils in meiner Unterrichtsreihe "Schweißen des Lagerbocks" für die Examensarbeit benutzt. Die Schüler haben daran selbständig Informationen herausgesucht, durchgelesen und anderen Schülern (die andere Themen zu bearbeiten hatten) in einer Präsentationsphase vermittelt. Sie hatten bei der Bedienung des Programms keine Schwierigkeiten. Ihre Motivation bei der Bearbeitung des Themas anhand des Programms war sehr hoch."

Dirk Sgundek, Lehrer

WÄRMEBEHANDLUNG VON STAHL

"Das Programm mit den Schwerpunkten Werkstoff Stahl, Metallurgie, Härten und Vergüten vermittelt technologische Zusammenhänge auf vorbildliche Weise. Das didaktische Konzept ist ausgelegt für den lernfeldorientierten Unterricht und berücksichtigt damit neuere berufspädagogische Entwicklungen. [...] Die Gestaltung auch komplexer und schwer zu vermittelnder Inhalte ist durch ansprechende Animationen und gut ausgewählte Videosequenzen vorbildlich gelöst."

digita 2003

"Das Lehrwerk ist für das selbstgesteuerte Erlernen der Inhalte der Wärmebehandlung von Stahl gut geeignet."

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
München

"Das Programm setzt die Vielzahl der medialen Möglichkeiten des computerunterstützten Lernens nicht um des Effektes willen ein sondern bewusst als didaktisches Mittel für den jeweiligen pädagogischen Zweck."

Comenius-Medaille 2002

Lektor CNC-TECHNIK

"Dieses Informations- und Lehrsystem besticht durch seine multime­dialen Möglichkeiten. Es ist dadurch nicht nur als sinnvolle fachspe­zifische Ergänzung zu sehen, sondern trägt durch die Verbindung unterschiedlicher Medien zur gesteigerten Aufmerksamkeit der Studierenden bei. [...] Sehr angenehm empfinde ich die Möglichkeit, durch das Legen von Lernpfaden selbst eine Auswahl und Reihenfolge vornehmen zu können, angepasst an den Kenntnisstand der Studierenden und den gewünschten Lehrinhalt."

Prof. Dr. Kowallick, FB Maschinenbau und
Wirtschaftsingenieurwesen, FH Würzburg-Schweinfurt-Aschaffenburg

"Der Programmanbieter beschreibt sein Produkt als 'ein Ausbildungs­medium, das die Programmierausbildung sinnvoll und motivierend erweitert. Das im Programm vermittelte Grundlagen- und Hintergrund­wissen prägt sich durch präzise Erläuterungen und anschauliche Abbildungen, Videos und Animationen besonders gut ein.' Dem kann ich nur zustimmen."

F. Besl, Berufsschule Dingolfing

"Das Programm Lektor CNC-TECHNIK eignet sich ideal als elektro­nisches Nachschlagewerk zum gleichzeitigen [...] Einsatz mit CNC-Simulationsprogrammen."

Bewertung aus der SODIS-Datenbank

Lektor HANDHABUNGSTECHNIK

"In die Handhabungstechnik wurden all die technischen und didakti­schen Erfahrungen hineingepackt und wie immer mit der absolut höchstmöglichen multimedialen Machbarkeit ausgestattet. Da macht Lernen einfach Spaß! Die Inhalte sind leicht verständlich und absolut praxisorientiert dargestellt. Da finden sich neben visuellen Darstellun­gen durch zahlreiche Abbildungen, Grafiken, Videos und Animationen auch Text- und Sprachelemente, die eine echte Interaktivität des Anwenders herausfordern und so den Lernerfolg sicherstellen.

Dabei ist es eigentlich ganz gleichgültig, ob "Lektor Handhabungstech­nik" zum Selbstlernen oder zum Gruppenlernen eingesetzt oder einfach nur als Nachschlagewerk benutzt wird. Die Inhalte und die Aufbereitung prädestinieren diese Lernsoftware sowohl für eine Erstausbildung im Rahmen von Berufs- und Fachschulen und da speziell für die Berufe Industriemechaniker und Mechatroniker als auch für ein Techniker- und Ingenieurstudium sowie als permanente Wissensquelle am Arbeitsplatz."

Zeitschrift MM - Das Industriemagazin

"Das Programm ist für den Unterricht geeignet. Sowohl wegen der berufsrelevanten Inhalte, der umfangreichen Übungsmöglichkeiten, der übersichtlichen Desktopgestaltung, dem hohen Bedienkomfort, den ausgeprägten Interaktionsmöglichkeiten und nicht zuletzt dem ausgezeichneten Foto-, Grafik-, Video- und Animationsmaterial."

Wolfgang Schmitt-Kölzer, lehrer-online

"Das Werk ist für die umfassende Ausbildung in der Robotik gut geeignet. Insbesondere wird die Vermittlung von Grundkenntnissen hervorragend unterstützt."

Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
München

Lektor MONTAGETECHNIK

"Das Programm hat uns gut gefallen. Sowohl wegen der berufsrele­vanten Inhalte, der umfangreichen Informationen, der übersichtlichen Desktopgestaltung, dem hohen Bedienungskomfort, den ausgeprägten Interaktionsmöglichkeiten und nicht zu letzt dem ausgezeichneten Foto-, Grafik-, Video- und Animationsmaterial. [...] Das Programm ist unbedingt empfehlenswert."

Wolfgang Schmitt-Kölzer, Computer-Magazin für berufliche Bildung

Unsere Technik-Programme setzen zum Beispiel folgende Anwender ein:

Bildungseinrichtungen

Ausbildungsverbund Metall GmbH • BBS Ingelheim • BBS Northeim • Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH • Berufliche Schulen Rendsburg • Berufsförderungswerk Leipzig gGmbH • FOS/BOS Regensburg • Hochschule Pforzheim • ILS Institut für Lernsysteme GmbH • Max-Eyth-Schule Alsfeld • Oberstufenzentrum Lausitz • Rudolf-Diesel-Technikum Augsburg • Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH • Techniker Fachschule Kiel • Technische Schulen Steinfurt • Universität Bremen • Universität Stuttgart • Verein für Sozialpolitik, Bildung und Berufsförderung Kassel e.V.

Industrie

AEG Hausgeräte GmbH • Alfred Ritter GmbH • Bayer AG • BMW AG • Benteler Stahl/Rohr GmbH • Daimler AG • Dürr Systems GmbH • Hilti Deutschland GmbH • Hoechst GmbH • Koenig & Bauer AG • Miele & Cie. KG • Milford Tea GmbH & Co. KG • Robert Bosch GmbH • Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG • Siemens AG • Thyssen Krupp GmbH • W.S. WERKSTOFF SERVICE GmbH • ZF Lenksysteme GmbH

Öffentliche Einrichtungen und Verbände

Berliner Verkehrsbetriebe • Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung • Handwerkskammer Braunschweig • Handwerkskammer für Unterfranken • IHK Bildungshaus Schwaben • Stadtwerke Bielefeld • Südwestfälische IHK zu Hagen